Stress, Burnout und Burnoutprävention

Burnout und andere stressbedingte Erkrankungen werden immer häufiger diagnostiziert. Grund dafür sind aber oft nicht alleine die stetig wachsenden Anforderungen in Beruf in unserer leistungsorientierten Gesellschaft. Meist tragen ein emotional belastendes Arbeitsklima oder private Belastungen dazu bei, dass die Energien immer weiter aufgebraucht werden. Betroffene fühlen sich oft jahrelang gefangen im einem "Hamsterrad" aus hohen Anforderungen, Belastungen und mangelnder Anerkennung, bis irgendwann "nichts mehr geht".

Burnout ist in seinem Erscheinungsbild sehr eng mit der Depression verwandt. Häufig kommen auch Angstzustände oder Panikattacken hinzu. 

In meiner Praxis arbeiten wir daran, die Ihrem Burnout zugrundeliegenden Mechanismen zu verstehen, Energie zurückzugewinnen und Ihre Lebensqualität zurück zu gewinnen. Ihre individuellen Stressoren und Stressverarbeitungsstrategien werden diagnostisch erfasst und die Ergebnisse werden besprochen und fließen in die Behandlung mit ein. 

 

Das Wichtigste bei der Behandlung von Burnout ist meiner Ansicht nach aber nicht einfach nur die "Arbeitsfähigkeit wiederherzustellen", sondern die Erkrankung als Anlass zu nehmen, sich mit der eigenen beruflichen und privaten Situation sowie dem eigenen Verhalten in schwierigen Situationen näher auseinander zu setzen. So können neue Verhaltensweisen, Kommunikations- und Konfliktlösungsstrategen gelernt oder gezielt Veränderungen im Leben gesetzt werden. In vielen Fällen können die Betroffenen so gestärkt aus dem Burnout in ein "neues" Leben zurückkehren. Dies steht im Sinne einer langfristigen Rückfallprophylaxe.

 

Sie leiden noch nicht akut unter Burnout, haben aber viel Stress in Beruf- oder Privatleben und fühlen sich zunehmend erschöpft?

Informieren Sie sich über mein Angebot zur Stressmanagement.

 

Sie sind Arbeitgeber, Manager oder Teamleiter und wollen Burnout bei Ihren Mitarbeiter verhindern? Als Arbeitspsychologin bin ich mit den Arbeitsplatzbezogenen Faktoren vertraut, die zum Burnoutrisiko beitragen. Informieren Sie sich über mein Coachingangebot zur Burnoutprävention für Führungskräfte.

Entspannungsmethoden

Selbstverständlich werden auch Methoden zur Stressverarbeitung und Entspannung erlernt und geübt. Ich biete Training folgender Entspannungsmethoden an:

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Biofeedback

Autogenes Training

Achtsamkeitstraining

Imagination